1. Pressekonferenz zur PingPongParkinson WM 2023 in Wels

Hotel Ibis (Maria Theresia-Straße 44, 4600 Wels)

Zusammenfassung

Ein großes Dankeschön an dieser Stelle nochmals an General Managerin Ira Grünbeck, die mit ihrem Team alles zur vollsten Zufriedenheit vorbereitet hatte.

Neben dem geschäftsführenden Vorstand, vertreten durch Hermine Hofner und David Huber am Podium, nahmen auch einige weitere Vorstands- und Vereinsmitglieder im Publikum Platz.

Mit Irmgard Plank, seit dem Rücktritt von Wolfgang Pirker, dem wir an dieser Stelle nochmals herzlich für seinen bisherigen Einsatz für den Verein danken möchten, ist nun seit kurzem eine neue 3. Vorsitzende für den Verein aktiv. Sie bediente an diesem Tag das mobile Streaming auf die internationale PingPongParkinson-Facebook-Seite, worüber einige interessierte ausländische Gäste der Pressekonferenz beiwohnen konnten. Auch Hans-Peter Stangl, unser Schriftführer, nahm die weite Anreise aus der Steiermark auf sich, um bei diesem Event live dabei zu sein.

Christian Sommerhuber war mit seiner Kamera zur Stelle - herzlichen Dank für die gelungenen Fotos! Auch Karin Sommerhuber ließ es sich nicht nehmen, die Pressekonferenz vor Ort zu verfolgen - danke für deine Unterstützung!

Neben einigen Medienvertretern (u.a. Krone, Tips, Bezirksrundschau) nahmen auch einige Politiker teil - besonders freute uns der Besuch von NR-Abg. Mag. Agnes-Sirkka Prammer, die den Verein seit seiner Gründung laufend unterstützt. Weiters nahmen seitens der Stadt Wels Frau Vizebgm. Christa Raggl-Mühlberger und GR Mag. Bernhard Humer, seines Zeichens auch Präsident der SPG Felbermayr Wels teil.

Bei beiden möchten wir uns ebenfalls für die zuvorkommenden Stellungnahmen zum Verein und der Unterstützung für die WM herzlichst bedanken, sowie Präs. Humer für das große Entgegenkommen seitens der SPG Felbermayr Wels, an deren Standort der 1. Trainingsstützpunkt für Parkinson-Betroffene in Österreich eingerichtet wurde.

Ein spezieller Ehrengast war Nenad Bach, kroatisch-amerikanischer Musiker und Gründer von PingPongParkinson International, der die Anwesenden und Live-Online-Zuschauer mit einem Parkinson-Song zum Nachdenken anregte.

Wir freuen uns schon auf die nächste Pressekonferenz am 8. September im Hotel Ibis, wieder um 10 Uhr, und würden uns über den Besuch von vielen Vereinsmitgliedern, Medienvertretern, Politikern, und allen am Parkinson-Sport interessierten Personen sehr freuen.

 

Am Foto,  (c) Christian Sommerhuber, von links nach rechts: David Huber (2. Vorsitzender und sportlicher Leiter PPP Ö), GR Mag. Bernhard Humer (Präsident SPG Felbermayr Wels), Vizebgm. Christa Raggl-Mühlberger (Stadt Wels), Mag. Agnes-Sirkka Prammer (Nationalratsabgeordnete), Nenad Bach (Gründer PPP International), Hermine Hofner (1. Vorsitzende PPP Ö)

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 8?